Ein Wort der Warnung über Freie Software und Add-Ons

Expertek berät in einer Reihe von verschiedenen Themen für unsere Kunden und einer, über den wir befragt wurden, hält viel von Freier Software. Freie Software hört sich nach einem guten Deal an, aber wir denken, Sie werden feststellen, dass es sich lohnt, was Sie dafür bezahlen. Freie Software enthält häufig Add-Ons und Dinge, die dem Autor der "kostenlosen Software" helfen, ihre Rechnungen zu bezahlen. Sie tun dies, indem sie mit Werbung beladene Symbolleisten, deaktivierte Malware-Scanner, Erpressungs-Software, Trojaner und andere Junkies, die Sie nicht bemerkt haben, in ihrem Installationsprogramm beilegen. Bei der Installation der meisten Programme, kostenlos oder nicht , wird Ihnen die Schaltfläche "Weiter" angezeigt. Verzögern Sie den Drang, darauf zu klicken! Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm, bevor Sie auf "Weiter" klicken. Wenn Sie auf den Bildschirm gelangen, der eine Auswahl von "Benutzerdefiniert" oder "Typisch" bietet, wird fast immer "Standard" angezeigt, sodass Sie nicht sehen können, was Sie Ihrem PC hinzufügen möchten. Andere Softwarepakete werden Kontrollkästchen anzeigen, um die Add-Ons zu deaktivieren, die sie in ihrer Software enthalten haben. Das Konzept hier ist, dass ehrliche Software-Unternehmen es vor Ihnen stellen, um zu sehen und abzuwählen, während weniger seriöse Software-Unternehmen ihre Absicht hinter dem Bildschirm der "typischen" und "benutzerdefinierten" Auswahl verbergen. Eine gute Grundregel lautet dann: (A) Klicken Sie niemals einfach auf "Weiter", "Weiter", "Weiter" und (B) Stellen Sie die Ehrlichkeit des Autors in Frage, sobald Sie die "typische" Auswahl als ausgewählt sehen Standard. Wenn Sie mit dem typischen oder benutzerdefinierten Bildschirm konfrontiert werden, empfehlen wir Ihnen, "Benutzerdefiniert" zu wählen, denn wenn Sie auf "Weiter" klicken, wird Ihnen eine Liste der optionalen Elemente angezeigt, die Sie abwählen können, wodurch Sie Zeit und Frustration sparen Zukunft in der Notwendigkeit, sie zu entfernen oder reparieren, was auch immer sie verursachen. Deaktivieren Sie eine beliebige Symbolleiste oder ein Add-on, die Sie nicht möchten. Unser Rat: Wenn es nicht mit dem ursprünglichen Spiel oder Freebie, das Sie heruntergeladen haben, verwandt ist, möchten Sie es wahrscheinlich nicht, und sollten die Installation dieser Add-Ons deaktivieren, deaktivieren oder anderweitig ablehnen. Wenn Sie Ihren Webbrowser (Internet Explorer, Firefox oder Netscape, je nachdem, was Sie regelmäßig verwenden) und es sind mehr als 2-3 Symbolleisten installiert, möglicherweise ist es bereits zu spät. Jede installierte Symbolleiste benötigt nicht nur CPU-Zyklen und Arbeitsspeicher, sondern auch einen kleinen Anzeigebereich für Webseiten, und wir haben einige Browser gesehen, in denen die Seiten kaum sichtbar sind. Diese Systeme waren auch unglaublich langsam und ausnahmslos mit Malware infiziert! Denken Sie daran: Wenn Sie "Typisch" wählen, bekommen Sie alles, was Sie auf Ihr System setzen möchten. Wenn Sie "Benutzerdefiniert" wählen, können Sie die Option "Add-On-Junk" deaktivieren, die nicht auf Ihrem Computer installiert werden soll. UNSERE ABSCHLIESSENDE WARNUNG: WIR FINDEN, DASS DIE MEISTEN INFEKTIONEN MIT UNERWÜNSCHTEN PROGRAMMEN VON FOLKEN INSTALLIERT WERDEN, DIE "AUFMERKSAM" SIND, UM IHREN FREIEN SPIEL ZU SPIELEN, UND UNWIRKLICH JUNK ZU VERLANGEN, IHR SYSTEM DUNKZUSTELLEN ODER ZU VERSCHLEIßEN, INFOLGE IHRES COMPUTERS MIT MALWARE UND TROJANS.Free Software ist von vielen Websites im Internet verfügbar und einige Programme sind besser geschrieben als andere. Der beste Ort, um kostenlose Software herunterzuladen, ist eine Website, auf der die Software überprüft und bewertet wird und Benutzern eine Möglichkeit geboten wird, diese auch zu bewerten. CNET's download.com ist ein Beispiel für eine dieser Art von Websites. Neil Patterson ist ein Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE) mit mehr als 20 Jahren praktischer Erfahrung in der Fehlersuche und Reparatur von Computern und Netzwerken. Wenn Sie andere Artikel, die er geschrieben hat, entdecken möchten, besuchen Sie http://www.expertek.us/tech_tips.php.